Logo

 


Firmenlegende

Das Sicherheits-Systemhaus SAFETEC entstand aus der Schreinerei Durchdewald in Friedberg. Die Haupt-Arbeitsbereiche waren schon damals Fenster, Türen und Verglasungen. Die Erfahrungen aus dieser Zeit bildeten eine wesentliche Basis für die 1986/87 getroffene Entscheidung, sich zunächst parallel in die Sicherungstechnik einzuarbeiten und entsprechend zu qualifizieren. BelegschaftDie Erfolg versprechende Entwicklung dieses Zweiges führte zum Verkauf der Schreinerei zu Beginn des Jahres 1991. Die somit vollzogene Konzentration auf die Sicherungstechnik wurde zur Basis einer stetigen und soliden Aufwärts-Entwicklung zu einem der versiertesten Unternehmen der Branche.

Der Geschäfts- und Verwaltungssitz
befindet sich in 61169 Friedberg
in der Straßheimer Straße 19.

Die Belegschaft setzt sich aus Schreinern/Glasern, Schlossern, und Informationstechnikern, z.T. mit Meisterbrief zusammen. Alle haben zumindest den jeweiligen Facharbeiterbrief "in der Tasche". Mit Rücksicht auf die Sicherheitsbelange der Kunden werden für Sicherungsarbeiten keine Aushilfen, externen Subunternehmer, Praktikanten o.ä. eingesetzt. Lediglich ein konzessionierter Elektromeister zeichnet als SAFETEC-Partner für eventuell notwendige Starkstromverbindungen verantwortlich.
So können Kunden mit Fug und Recht sagen: Wir sind SAFETEC-gesichert.
Der Einsatzradius von SAFETEC ist praktisch unbegrenzt. Die überwiegende Zahl der Sicherungsmaßnahmen erfolgen im Wetteraukreis, im Hochtaunuskreis, im Maintaunuskreis und in Frankfurt.




Qualifikation
  • logo ist als Meisterbetrieb eingetragen in der Handwerksrolle der Handwerkskammer Wiesbaden.

  • logo ist Mitglied im BSD dem Bundesverband Sicherungstechnik Deutschland e.V..

  • logo wurde vom VdS (Verband der Schadenversicherer im Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft) als erstes Unternehmen in Deutschland 1995 als "Errichterbetrieb für mechanische Sicherungseinrichtungen" anerkannt und inzwischen mehrfach mit Erfolg fachlich �berpr�ft.

  • logo hat die Berechtigung zur Errichtung, Abnahme und überprüfung von eff-eff Feststell-Anlagen in Flucht- und Rettungswegen.

  • logo ist autorisiert zur Projektierung und Montage von Brandschutzverglasungen

  • logo ist Tresor-Profi mit besonderer Qualifikation für Tresore und Wertschutzschränke.

  • logo -know how wird gerne von Ingenieuren der Hersteller-Industrie für Produkt-Entwicklungen zu Rate gezogen.

  • logo -Inhaber Friedrich Wilhelm Durchdewald wurde 1997 vom Präsidenten der Handwerkskammer Wiesbaden als "Sachverständiger für mechanische Einbruchsicherungseinrichtungen" öffentlich bestellt und vereidigt.

  • logo -Mitarbeiter wurden darüber hinaus in zahlreichen Arbeitsgebieten extern geschult, so z.B. in Befestigungstechnik; bauphysikalische Regeln bei der Montage von Fenster- und Türelementen; Projektierung, Montage und Programmierung von Einbruch-Meldeanlagen; Planung, Montage und Steuerung von Motorzylindern; Anwendungs- und Technikschulung für den Einsatz von Elektronik-Schließzylindern; Planung und Montage von Zutrittskontrollsystemen; Planung und Einbau von Schließanlagen; u.a.m.



  • Referenzen
    Mehrere Dutzend gescheiterte Einbruchsversuche an SAFETEC-gesicherten privaten und gewerblichen Objekten sprechen für die Kompetenz des Unternehmens.
    In der Eigenschaft als VdS-Errichter wurden Sicherungsprojekte in Bundeswehr-Kasernen in Mainz, Darmstadt, St.Wendel, Saarlouis und Merzig durchgeführt.
    Große Schließanlagen, Einbruchmelde- und Videoüberwachungsanlagen, die durch SAFETEC geplant und ausgeführt wurden und sich zum größten Teil auch in der Verwaltung bzw. Wartung bei SAFETEC befinden, "laufen" zur besten Zufriedenheit der Betreiber. Große Sicherungs- und/oder Schließanlagenprojekte wurden z.B. durchgeführt bei Baumer Electric, Friedberg; Dornier als Tochter der DaimlerChrysler Aerospace (siehe Empfehlungsschreiben); Dunker-Gruppe mit Autohäusern der Marken Audi und VW, Bad Nauheim und Friedberg; Oberhessische Versorgungsbetriebe AG; PR-Grafik, Rosbach; Salus-Kliniken, Friedrichsdorf; Stadt Friedberg; Stadtwerke Friedberg; Wetterauer Volksbank, Berufsbildungs- und Technologiezentrum Darmstadt; Swissport Cargo, Flughafen Frankfurt; Spielwaren Eberhardt, Altenstadt; u.a.m..




    Jobbörse  
    Wir suchen Keine Stellenausschreibung vorhanden.
    Wir erwarten Keine Stellenausschreibung vorhanden.
    Wir bieten Keine Stellenausschreibung vorhanden.
    Sie sollten Keine Stellenausschreibung vorhanden.
    Interessiert ? Briefkasten Senden